News
Magazin
Projekte
Wissenschaft
Shop
Verein
Presse
Kontakt
Links
cultiv
Gesellschaft für internationale Kulturprojekte e.V.

Die Erfindung Europas

 

Mit Die Erfindung Europas präsentiert cultiv einen Dokumentarfilm über die Geschichte und Zukunft Europas. 

 

Die vier jungen Filmemacher Stefan Höhne, Jens Tomat, Andreas Möllenkamp und Thomas Deittert suchen bei den Weimarer Sommerkursen 2004 danach, wie aktuelle kulturelle, soziale und politische Fragen von jungen Intellektuellen aus ganz Europa erlebt und diskutiert werden. Sie begleiten die junge Serbin Hana Copic auf ihrer Entdeckungsreise durch die Geschichte Europas. Die junge Germanistin trifft dabei neben vielen europäischen Jugendlichen u.a. auf den Berater des EU-Raatspräsidenten Dr. Michael  Weninger oder den Präsidenten der Stiftung Weimarer Klassik und Kunstsammlungen Hellmut Seemann.

 

Bei den Sommerkursen findet Hana Europa in Weimar: im KZ Buchenwald ebenso wie im Bauhaus oder in der Weimarer Klassik. Der Mythos dieser Stadt, seine Rolle als Lernort und Spiegel der europäischen Geschichte bieten Raum für Utopien und Zukunftsfragen.

 

Die historische Prägung durch Christentum, Nationalismus, Aufklärung und künstlerische Visionen bilden den Hintergrund europäischen Denkens. Aber auch die Erlebnisse von Unterdrückung und Kriegserfahrungen in Serbien und überall in Europa sind Teil der Geschichte.

 

Und aus diesen Erfahrungen gilt es zu fragen: Was ist eigentlich Europa? Welche Rolle sollen Kunst und Religion in ihm spielen? Und wie können wir ein gerechtes und friedliches Zusammenleben gestalten?

 

Der Film ist ab sofort auf DVD und VHS in unserem Online-Shop erhältlich.






Herzlichen Dank

 

Hana Copic, Justus H. Ulbricht , Thomas Ritschel, Frithjof Reinhardt, Hildegard Kurt, Burkhardt Kolbmüller, Dr. Michael  Weninger, Shelley Sacks, Uli Ballhausen, Hellmut Seemann, Bernadette La Hengst, The Returning Residents, Die Mitarbeiter der EJBW und alle Teilnehmer der Sommerkurse 2004

 

EEBT - Evangelische Erwachsenenbildung Thüringen, Ipk – Institut für Philosophie und Kulturgeschichte Bad Berka, EJBW - Europäische Jugendbildungs- und Begegnungsstätte Weimar, Stiftung Weimarer Klassik und Kunstsammlungen, Bauhaus Universität Weimar, Landesfilmdienst Thüringen, Gedenkstätte Buchenwald, Stadt Weimar, TRIKONT Records, salve TV u.v.a.



intercity
Die Erfindung Europas
grundriss
Filming Europe
intervalle - Lebensaspekte der Moderne
cultranet
intervalle - Die Lesung
Good bye, Leningrad!
Trans Europa Express
Thomasius Club
What is the Word


Bilder



Credits

 

eine Produktion von

cultiv

Gesellschaft für internationale Kulturprojekte e.V.

 

Idee und Produktionsleitung

Stefan Höhne

 

Regie, Kamera, Schnitt

Jens Tomat

 

Redaktion, Autoren

Stefan Höhne

Jens Tomat

Andreas Möllenkamp

Thomas Deittert

 

Produktionsassistenz

Thomas Deittert

Andreas Möllenkamp

 

Musik

The Returning Residents

www.returningresidents.de

 

Bernadette La Hengst

www.lahengst.de

 

Ikscheltaschel

www.ikscheltaschel.com

 

Länge

ca. 45 Minuten


Nach oben © cultiv e.V. 2003-2006